Session vom 14. April 2018 - Deutsch

Gawan

Ambassador
Ambassador
FOTCM Member
Thanks to member @mrtn we have a new translated session available :-D. As always we refer to the original session and where you can ask further questions.

Session vom 14. April 2018

Originale Englische Version

Laura, Andromeda und Artemis am Brett

Pierre, Joe, Chu, Ark, Mikey, Possibility of Being, Scottie, Niall, Noko the Wonderdog, The Lunar Module, Princess Leia


[Laura wurde während der Sitzung mit dem NeurOptimal-Gerät verbunden, um zu sehen, ob interessante Gehirnwellenaktivitäten aufgezeichnet würden. Sehen Sie dazu den nächsten Beitrag für Kommentare zu den Daten, die wir erhalten haben (2. Beitrag). Um dieses hochwissenschaftliche Unterfangen zu fördern, brachte Arky sein Gauss-Meter herunter, und es wurde auf den Tisch in der Nähe des Bretts gestellt.]

View attachment 26494


Q: (L) Heute ist der 14. April 2018. [Anwesenheit wird überprüft] Ich bin an das NeurOptimal-Gerät angeschlossen, wir haben ein Gauss-Meter und wir sind bereit loszulegen. Ihr alle passt auf meine Elektroden auf und stellt sicher, dass sie nicht abfallen.

(Joe) Was, wenn die Elektroden anfangen zu qualmen?

(L) Naja, hol einen Feuerlöscher.

(Joe) In Ordnung.

[Gauss-Meter knistert im Hintergrund]

[NEURO - Wir haben Lauras erste Basislinie [engl. "intitial Baseline", AdÜ] genommen. So sah sie aus:]

View attachment 26485

View attachment 26486

View attachment 26487


A: Hallo Erde! Die Dinge gehen jetzt schnell, nicht wahr?

F: (L) Passiert irgendwas auf dem NeurOptimal-Gerät?

(Chu) Deine Linien sind sehr groß. Kann ich kurz anhalten und mir die Analyse ansehen?

(L) Ja.

(Artemis) Bitte warten! Wissenschaft im Gange....

[NEURO]

(Chu) Die [Linien, AdÜ] vom Unterbewussten sind sehr groß, und das Gamma ist größer als normal. Die Linien sind GROSS! Die blauen und die rosa sind riesig. [Das mag daran liegen, dass wir eine längere Zeit aufgenommen haben, um nicht zu oft unterbrechen zu müssen.] 3D ist normal, mit frühlingsgrünen Spitzen bei 5. Schnappschuss normal. Basislinie 375. Der Transfer verlief wackelig. Es fing super nett an, und jetzt kreuzen sie sich und sind spitz. Die Kohärenz liegt sämtlich im unteren Bereich, bis auf Nummer eins bei 0,7.

(L) Also, es macht etwas Seltsames.

(Artemis) Lassen wir es für die ganze Sitzung laufen.

(L) Alles klar, die Dinge gehen schnell... Das haben sie gesagt, oder? Okay. Würde jemand den Tennisball nehmen und zurückwerfen?

(Pierre) Worauf beziehen sie sich konkret?

A: Dionysius-Syndrom aktiviert! Die Erde reagiert! Alle auf Kurs!

F: (Pierre) Dionysos dreht sich normalerweise um Hedonismus, nicht wahr?

(L) Nicht ganz, es ging um Raserei.... nur Chaos. Chaos!

(Pierre) Über Partys, Orgien und Vergnügen?

(L) Nein. Es ging um Tod und Zerstörung und sogar um Kannibalismus. Sie würden ein Opfer finden, es in Stücke schneiden und fressen! Ok, also nehme ich an, dass ihr euch speziell auf das politische Verhalten der USA, Großbritanniens und Frankreichs und deren Angriff auf Syrien bezieht?

A: Ja und so viel mehr.

F: (Pierre) Ihre erste Antwort geht über den syrischen Konflikt hinaus. Wie wenn die gesamte menschliche Bevölkerung beginnt, dieses Syndrom zu akzeptieren.

(L) Also müssen wir die dionysische Sache ein wenig mehr erforschen, um mehr Verständnis dafür zu haben, was das möglicherweise bedeuten könnte. Natürlich könnte das, was im Moment vor sich geht, ein anderes Verständnis für die altertümlichen Berichte hervorrufen.

(Joe) Mm-hmm.

(L) In Ordnung. [Schaltet das Gauss-Meter wieder ein - es schaltet sich nach ein paar Minuten automatisch aus] Also, haben wir irgendwelche Fragen?

(Joe) Ich wollte fragen, wie viele Raketen der USA in Syrien abgeschossen wurden.

A: Ungefähr 70 Prozent.

F: (L) Mit anderen Worten, wie einige dieser Websites meinten, war es nur viel Lärm um nichts.

A: Hat das Syndrom gespeist.

F: (L) Es gibt also Menschen, die in Tod und Zerstörung schwelgen?

A: In der Tat.

F: (Pierre) Nach dem, was du in der Dionysos-Tradition beschrieben hast, haben sie ein Opfer in Stücke geschnitten und gegessen. Aber im Moment gehen ihnen in Syrien die Opfer aus.

(L) Ich glaube nicht, dass... Ich wollte euch nur eine kurze, schnelle Zusammenfassung dessen geben, was ich aus der Geschichte kannte. Deswegen meine ich, dass dies eine völlig neue Interpretation ergibt.

(Artemis) Nun, Hedonismus und Orgien sind nur ein paar Schritte bevor....

(L) Es ging nicht so sehr um Hedonismus. Es ging um...

(Joe) Allgemeines Chaos.

(L) Ja, es ging darum, verrückt zu werden. Es war Wahnsinn.

(Andromeda) Die Mänaden...

(L) Es war einfach nur WAHNSINN!

(Pierre) Wann hat es seinen Höhepunkt erreicht?

(L) Ich weiß nicht. Es war immer noch im alten Rom. Sie haben Gesetze dagegen erlassen.

(Pierre) Aber das antike Rom um Julius Cäsars Zeit oder später?

(L) Ja, und ich denke sogar später. Es könnte sogar untergetaucht sein.

(Joe) Es ist irgendwie periodisch ausgebrochen.

(L) Ja, es war ein Schwelgen, Verrücktheit, Chaos, Tod, Zerstörung, Durcheinander...

(Artemis) Hedonismus, und dann wird der nächste Schritt sein, verrückt zu werden.

(Pierre) Vielleicht wäre eine Frage: Ist die Hauptursache für diesen Anstieg des Dionysos-Syndroms kosmisch?

A: Teilweise. Wir haben Euch gesagt, dass die STS-Kräfte [Gauss-Meter quietscht, wenn sie "Kräfte" buchstabieren] verzweifeln werden, wenn der Wandel näher rückt. Denkt an den Wahnsinn der sogenannten "liberalen" Fraktion in den USA und anderswo.

F: (Andromeda) Das ist also ein Beispiel für das Dionysos-Syndrom.

(L) Oh ja, ich meine, überleg' mal! Ich habe einige Videos von diesen {liberalen Schneeflocken [engl. "liberal snowflakes", AdÜ]} Leuten gesehen, die einfach nur absolut DURCHDREHEN!

(Artemis) Es ist ihre Schwelgerei, schlechte Angewohnheiten, Hedonismus...

(L) "Und sag nichts Gemeines zu mir"...

(Artemis) Und Schneeflockigkeit, und, "werte mich nicht"...

(Joe) Es ist ein Anspruchssyndrom, bei dem man sich in dem Moment fühlt es ausdrücken zu müssen und zu bekommen, was man will und die Bedürfnisse zu befriedigen. Keine Zurückhaltung.

(Andromeda) Meint ihr das mit dem Dionysos-Syndrom?

A: Nah dran.

F: (Artemis) Augenblick, wartet mal! Wir haben sie nicht gefragt, wie sie heißen oder woher sie kommen.

(L) Oh. Können wir einen Namen haben und wo du herkommst?

A: Klioppiaea von Cassiopaea!

F: (Artemis) Nett dich kennenzulernen. Okay, macht weiter.

(Pierre) Bezüglich der revolutionären Bewegungen: Da scheinen mir einige Höhepunkte im dionysischen Zyklus zu sein. Französische Revolution, bolschewistische Revolution, sogar die Nazis, oder was wir gerade erleben. Es scheint immer das gleiche Muster zu sein: Sie haben einen Haufen pathologischer Individuen, die eine vereinfachende Ideologie verbreiten, die sich auf Anspruchsdenken und Opferrollen konzentriert, die mit der Zerstörung von jedem endet, der sich der simplen destruktiven Bewegung widersetzt [Gauss-Meter piepst]. Das bedeutet letztlich auch die Zerstörung von Männern und Frauen mit Gewissen. Nun, meine Frage ist: Ist das ultimative Ziel revolutionärer Bewegungen die Zerstörung von beseelten Wesen?

A: Sehr oft. Aber Vermeidung ist möglich mithilfe von Wissen.

F: (Joe) Sie erwähnten dort zuletzt [Gauss-Meter piepst], wie die STS-Kräfte [Gauss-Meter piepst] verzweifeln würden, wenn die Veränderung näher rückt. Gibt es eine Art "wie oben, so unten", wo die USA und ihre Verbündeten im Grunde verzweifeln, wenn sich eine Veränderung der globalen Machtstruktur anbahnt, und ist es das, was sie verrückt macht?

A: Ja. Wir haben euch gesagt, dass der Ausgleich kommt [engl.: "balance is coming", AdÜ].

F: (Scottie) Cool!

(Pierre) Es bedeutet, dass das Gleichgewicht auf zwei Ebenen wiederhergestellt wird: auf der hyperdimensionalen Ebene, wo es weniger STS Vorherrschaft gibt, und...

(L) Nun, diese Annahme kannst du nicht treffen. Das ist eine gewagte Annahme, dass es dort weniger STS-Dominanz gibt.

(Pierre) Nun, auf der menschlichen Ebene, ist das Hervortreten Russlands eine Manifestation dieser Neugewichtung?

A: Ja

F: (Chu) Können wir eine Sekunde anhalten, damit ich die Ergebnisse überprüfen kann?

(L) Ja.

[NEURO]

(Chu) Sonst sind es zu viele Daten und es dauert ewig sie zu laden... Wenn du dich nicht bewegst, ist es wie eine perfekte Sanduhr bei der die rechte und linke Seite superbalanciert sind - mit einem riesigen unterbewussten Teil [Siehe beigefügter Videoclip]. Das Mapping ist auch sehr zusammenhängend. Aber wenn du dich bewegst, sieht man einige Veränderungen. Du bist noch grün.... Die Linien sind immer noch riesig. Oh, das 3D hat sich geändert. Jetzt ist es wie ein bewegtes Meer mit sehr hohen, aber dünnen Spitzen bei sehr niedrigen Frequenzen. Aber super, super groß. Das war links, und das hier ist rechts. Die rechte ist violett mit dunklem Königsblau, die linke ist graublau mit grünen Spitzen.



View attachment 26488

View attachment 26489

View attachment 26490

[Alle reden gleichzeitig über Wellen und Farben und NeurOptimal-Diagramme...]

(Chu) Die Basislinie ist immer noch niedrig: 224. Jetzt sind die Hemisphären superbalanciert - der Transfer.

(L) Also scheint mir, dass es eine Form von Neurofeedback ist, hier zu sitzen und mit den C's zu chatten, in einer Art Channeling, stimmt's?

A: Ja, in der Tat!

F: (Artemis) Nur dass wir Frequenzen bekommen, die sie nicht in ihrem Programm haben! [Lachen]

A: Ja

F: (Joe) Wurden diese Skripal Leute mit einer Art Nervengas vergiftet?

A: Ja. Aber nicht wie propagandiert und ungeschickt ausgeführt!

F: (Joe) Wer war es dann?

A: Die Spione eurer Wahl!

F: (Joe) Ist klar. Die Israelis, stimmt's?

(L) Wahrscheinlich.

A: Ja

F: (L) Haben die Israelis es ohne die Mitarbeit der britischen Spionageorganisationen gemacht?

A: Ja

F: (L) Und sie haben es so eingerichtet, dass es so aussieht, als ob Russland es getan hätte, nur um all diese Feindseligkeiten zu erzeugen?

A: Ja

F: (Pierre) Die Organisationen und Verantwortlichen in Großbritannien, die glauben es. Sie sind nicht eingeweiht.

(Joe) Das ist die beste Art und Weise, es zu tun. Man wirft es einfach in ihren Schoß, und sie reagieren einfach wie es ihnen gesagt wird.

(Chu) Und das erklärt warum sie noch am Leben sind, denn hätten sie sie einfach zum Schweigen bringen wollen, dann wären sie irgendwie tot. Aber das sind sie nicht.

(L) Ja, wenn sie es gewesen wären, dann hätten sie sie im Krankenhaus getötet.

(Joe) Das sind die Israelis. Hinter den Kulissen schüren sie das Feuer gegen Russland, aber direkt mit Russland sind sie die Freundlichkeit selbst und "Russland ist unser Freund"!

(L) Gab es einen Gasangriff in Douma?

A: Nur auf Video.

F: (Joe) Sie saugen sich was aus den Fingern und nehmen das so hin. Das Problem sind die Medien. Das Problem ist, dass die Medien einfach die Geschichten durchbringen.

(L) Ich habe heute etwas gelesen, und es kam mir in den Sinn, dass die Art und Weise, wie sie rigoros durchgreifen... Und das bezieht sich darauf "zu verzweifeln, wenn sich die Veränderungen anbahnt". Es scheint mir, dass das Durchgreifen gegen den Austausch von Informationen mittels Shadow-Banning auf Facebook, zu entscheiden wer eine akzeptable Informationsquelle ist und wer nicht, das Verbot von RT aus Washington DC, und einige andere Dinge... All dies deutet darauf hin, dass sie den Propaganda-Mechanismus verschärfen, weil sie - oder jemand - plant, alles auf Krieg auszurichten. Ich meine, ich sehe keinen anderen Grund für dieses Bedürfnis zu kontrollieren, was die Leute denken. Sie planen Dinge zu tun, über die die Leute keine Informationen austauschen sollen. Es sind nicht nur gewöhnliche Dinge wie das, was vor sich geht. Sie kümmern sich nicht darum sich zu blamieren. Sie kümmern sich nicht darum bloßgestellt zu werden. Um Himmels Willen, dieser McCabe! Er hat dreimal unter Eid gelogen. Das ist dasselbe wofür sie Paul Manafort verhaftet haben, wofür sie Flynn rangekriegt haben: Weil er das FBI in einem Interview belogen hat! Hillary Clinton: Es gibt so viele Beweise gegen diese Frau, dass sie für den Rest ihres Lebens hinter Gittern sein sollte. Aber offensichtlich bleibt es ohne Konsequenzen, wenn man als Sumpfwesen entlarvt wird [engl. "swamp creature", im Sinne von "draining the swamp", AdÜ]. Also kann es das nicht sein, wovor sie Angst haben.

(Joe) Prinzipiell haben sie Angst vor Russland.

(L) Sie wollen Dinge TUN, sie planen Dinge zu tun, von denen die Leute nichts wissen sollen. Sie wollen, dass die Menschen hinter ihnen stehen, dass Russland bis zum äußersten angeschwärzt wird, damit alle im Land hinter ihnen stehen. Es ist wichtig für sie, die Zustimmung der Menschen hinter sich zu haben, wenn sie in den Krieg ziehen oder wenn sie etwas tun.

(Joe) Ich glaube nicht, dass sie unbedingt etwas "tun" wollen, aber sie wollen verhindern, dass etwas passiert.

(L) Was?

(Joe) Sie wollen verhindern, dass das Bewusstsein der Menschen von etwas beeinflusst wird, das der Wahrheit nahe kommt.

(L) Aber es macht keinen Unterschied. Sie ändern ihr Handeln nicht...

(Joe) Ich glaube, es gibt hier einen nicht-linearen Effekt.

(L) Nun, ich weiß nicht... Ich meine, schau dir diesen John Bolton und Mike Pompeo an. Das sind Neocon-Kriegstreiber!

(Joe) Ja, und sie sind da, um die Angriffe auf Russland zu steigern.

(L) Ich denke, sie glauben, dass sie einen Krieg haben werden!

(Joe) Russland ist zu schlau für sie. Sie können einen Dritten Weltkrieg mit Atombomben haben, und alle sind tot. Aber davon abgesehen, werden sie die neue Realität akzeptieren müssen.

(Ark) Sie können einen Krieg führen, um den Iran zu zerstören.

(L) Das ist das was Israel will.

(Ark) Darauf bereiten sie sich vor. Das wird der nächste sein.

(L) Haben die C's nicht schon vor Jahren gesagt, dass das das ultimative Ziel war?

(Joe) Nun, Iran, Irak, Libyen...

(L) Das Endziel war der Iran, aber es würde zur Zerstörung Israels führen.

(Joe) Sie versuchen vielleicht in diese Richtung zu gehen, aber das ist sehr unklug.

(L) Gibt es irgendwas... Ich schätze, das ist eine dumme Frage, aber: Gibt es etwas, das diesen Wahnsinn stoppen kann?

A: Nein, gibt es nicht, und ihr würdet es auch nicht stoppen wollen!

F: (L) Warum sollte ich es nicht stoppen wollen?

A: Reinigung.

F: (L) Es ist eine Reinigung. Mit anderen Worten, diese Leute...

(Pierre) Es wird mit der Zerstörung der bösen Jungs enden.

(Joe) Weil es den bösen Jungs an den Kragen gehen wird. Das Problem liegt im Nahen Osten. Dort sind sie am verzweifeln, und Israel ist verzweifelt. Und sie sehen eine wesentliche Veränderung der globalen Macht kommen, und sie werden zusammen mit Amerika ausgegrenzt werden. Das ist es, was sie aufhalten wollen. Wenn es im Mittleren Osten zentriert ist, dann werden sie einen Krieg im Mittleren Osten haben müssen, auch mit dem Iran. Russland hat in aller Stille alle möglichen Waffen verkauft...

(L) Ich glaube, Russland und der Iran haben sich in Ruhe bewaffnet. Einer der Gründe, warum sie so geduldig waren, ist, dass es nicht nur ihr Zen-Bewusstsein zeigt, sondern ihnen auch Zeit gibt, sich bis an die Zähne zu bewaffnen!

(Joe) Richtig. Und die Chinesen...

(L) Sie bauen Waffen und Superwaffen wie verrückt, während Amerika und ein großer Teil des Westens herumwursteln.

(Pierre) Deshalb sind die US-Kriegstreiber verzweifelt. Sie wissen, dass die Kluft zwischen Russland, China und den USA mit jedem Tag größer wird. Die USA hinken immer mehr hinterher. Je mehr Sie auf einen Krieg warten, desto eher werden Sie verlieren. Aber sie haben wirklich den Punkt überschritten, an dem es kein Zurück mehr gibt, denke ich. Wenn sie heute Krieg führen, werden sie verlieren.

(Joe) Der Spalt wird kleiner.

(Pierre) Meiner Meinung nach sind sie schon über den Punkt hinaus.

(L) Deshalb haben sie diese gigantischen Militärausgaben verabschiedet. Das Problem ist, dass die USA nicht mehr die Infrastruktur oder die Fachkräfte dafür haben.

(Joe) Wenn das wahr ist, was die Russen gestern Abend in Syrien gesagt haben, dann wurden alle schicken neuen und intelligenten Waffen Amerikas mit Raketenabwehrsystemen der 1960er Jahre abgeschossen.

(L) Mit anderen Worten, die intelligenten US-Raketen waren nicht so intelligent.

A: Wart's nur ab! Es wird sehr bald SEHR interessant werden!

F: (L) Nun, solltet Ihr uns nicht etwas mehr Information geben als "es wird sehr interessant werden"?

A: Ihr macht euch gut genug! Mehr zu wissen, wäre nicht gesund.

F: (L) Ihr sagt also, dass das Wissen welches wir haben, und dass der Einsatz unserer eigenen Fähigkeiten zur Beurteilung der Dinge ausreicht?

A: Ja

(Artemis) Warum sollte es nicht gesund sein? Was soll'n das heißen? Wissen schützt, Alter! [Lachen]

(Joe) Wir würden davon auf Facebook erzählen, und dann würden wir von einem Tomahawk Marschflugkörper getroffen.

(Pierre) Wenn er sein Ziel erreicht...

F: (L) Können wir das Thema wechseln? Ich habe viel über Evolutionsbiologie, Genetik, Paläoanthropologie usw. gelesen. Ich bin etwa 50 Seiten davon entfernt ein sehr langes Buch zum Thema zu beenden... Was macht ihr... [Cs beginnen zu beantworten, bevor die Frage zu Ende gestellt wurde]:

A: Genetik wird auch ein heißes Thema sein!

F: (L) Nun, kann ich meine Frage fertig stellen? Nur...

A: Gene werden [Zögern vor Auswahl des Wortes] schützen, mangels eines besseren Begriffs.

F: (L) IHR sagt uns also etwas... Also, jedenfalls...

(Artemis) Willst du fragen...

(Andromeda) Sie versuchen uns etwas zu sagen.

(Joe) Ich weiß wovon sie reden: eine Art genetische Kriegsführung!

A: Ja

F: (Artemis) Viralwaffen! Resident Evil! Ooooh! Ich wusste es!

(Joe) Werden die Amerikaner SO verzweifelt, dass sie irgendeine Waffe benutzen die sie entwickelten, nachdem sie letztes Jahr die russischen Gene sammelten?

A: Nah dran.

F: (Joe) Irgendwas in dieser Art.

(Pierre) Sie sagen, es wird retten [oder schützen, engl. "save", AdÜ], also klingt es nicht so als würden die USA mit ihren ethnisch-spezifischen Waffen Russen vernichten. Es klingt, als würde es nach hinten losgehen...

A: Ja. Gewaltig!

F: (Pierre) Niemals!

(Chu) Also werden alle zu Russen!

(Artemis) Wir werden alle Russisch sprechen.

(Pierre) Es hört sich so an, als würden sie in Eile eine ethnisch-spezifische Waffe entwickeln, die nicht verwendet werden sollte, weil...

(Joe) Vielleicht ist es eher so: Werden sie dabei erwischt, etwas in dieser Richtung zu verbreiten?

(Chu) Abwarten und beobachten.

A: Eher wie herauszufinden, dass Eure Vorfahren nicht waren, was Ihr dachtet. Kein Wort mehr darüber. Wartet es ab!

F: (Chu) Können wir pausieren?

(L) Ja.

(Niall) Sie bauen eine Waffe, basierend auf falschen Annahmen.

(L) Nun, das geht in Richtung meiner Frage.

[NEURO]

(Chu) Wartet, er rechnet... Blaugrün. Die Linien sind super voll. 3D hat sich wieder verändert. Jetzt bist du auf der rechten Seite hellrosa, super Spitzen auf den Frequenzen 1 und 2 und auf der linken Seite hellgrün mit super Spitzen bis zu 7.

View attachment 26492


(L) Also, ich glaube, sie sprechen über sie.

(Pierre) Ja, die USA.

(L) Das geht in Richtung meiner Frage. Wie auch immer, es gibt diesen Streit zwischen der "Recent Out of Africa" Sache wegen diese Angelegenheit mit der mitochondrialen Eva....

A: Falsch!

F: (L) Inzwischen gibt es diese multiregionale Entwicklung mit einem zumindest teilweise stattfindenden Genaustausch zwischen allen verschiedenen menschlichen Gruppen, die sich in verschiedenen Regionen entwickeln. Und das bedeutet, dass es in der DNA einer Person eine ganze Menge Dinge geben kann, von denen sie nichts wissen oder die sie nicht erwarten, weil die Gendrift falsche Anzeichen hervorbringen kann. Und...

A: Genau das Problem. Sie glauben der ROOA-Theorie und strukturieren ihre Chemie darauf basierend. Große Überraschung in Anmarsch.

F: (L) Nun, der Gedanke den ich hatte als ich all dieses Material las, einschließlich der Beziehung zwischen Gibbons, Affen, Schimpansen und Orang-Utans, war, dass die ursprüngliche Abspaltung zwischen den Affen und den ersten Wesen, die sich auf dem Weg zur Menschwerdung befanden, in China stattgefunden haben muss. Und dann gab es [Völker-]Wanderungen. Bin ich da an etwas dran?

A: Ja

F: (L) Okay. Nun, ich kann keine weiteren Fragen stellen. Ich müsste mein Thema etwas besser kennen, um mehr Fragen zu stellen, also schließen wir das und machen weiter. Noch irgendwelche Fragen?

(Niall) War Nicolas Cruz im Schul-Attentat am Valentinstag in Parkland, Südflorida, der einzige Täter?

A: Nein

F: (Niall) Wie viele andere waren beteiligt?

A: 2

F: (Niall) Waren es professionelle Mörder? Haben sie auf Leute geschossen?

A: Ja

F: (Niall) War Cruz an der Schießerei beteiligt?

A: Ja. Programmierter Sündenbock.

F: (L) Sonst noch etwas?

(Ark) Ich habe eine Frage. Es geht um Quantentheorie. Aber es bezieht sich auf zwei böse Länder: Frankreich und England. Es gibt eine Theorie entwickelt von einem Franzosen, de Broglie, und eine englische Theorie: Hiley-Bohm. Jetzt, nach diesen jüngsten Ereignissen, sollte ich wahrscheinlich misstrauisch gegenüber dieser Idee sein, weil sie vorschlugen, dass die Quantenwelle tatsächlich eine "Führungswelle" für Teilchen ist ["Theorie der Führungswelle", engl. "Pilot wave theory", AdÜ]. Führend: Das bezieht sich auf aktuelle Geschichten. Aber meine Frage ist, ob es angesichts der Tatsache, dass diese Idee der Führungswelle von Franzosen und Briten entwickelt wurde, eine wirklich gute Idee ist?

A: Geht in die richtige Richtung.

F: (L) Ist das nicht clever? [Lachen] Oh, das ist so clever! Ha ha ha!

(Pierre) Quantenhumor.

(L) War das witzig gemeint?

A: Funktioniert bei uns!! [engl. "Works for us!!", AdÜ]

F: (Arche) Arbeiten für die USA, was? [Lachen] [engl. "Work for US", AdÜ]

(L) Sonst noch etwas?

(Artemis) Wir haben nicht mal eine Seite des Bandes voll!

(Chu) Nichts über Neuro?

(L) Was ist mit der Neuro?

(Artemis) Nun, nach diesem Buch über Neurofeedback das ich lese, kann es möglicherweise Menschen helfen immun zu werden gegen bestimmte Gifte, Toxine und möglicherweise sogar Krankheiten. Ist das wahr?

[Das Band stoppt und muss in der Mitte der nächsten Antwort umgedreht werden. Artemis ist glücklich.]

A: Ja und Ihr müsst weitermachen!

F: (Artemis) Ich wusste es. Kann es auch Menschen vor Strahlung und HAARP schützen?

A: Ja

F: (Artemis) Und die Grippe und die Pest? [Lachen]

A: Ja

F: (Pierre) Und Ebola?

(Artemis) Ebola? [Lachen]

A: Ja

F: (Artemis) Nun, das ist großartig. Das heißt, dass es vielen Menschen bei vielen Dingen helfen kann.

View attachment 26496

(L) In Ordnung. Also, wir werden weiter machen mit unserem Neurofeedback-Experiment, und wir haben heute Abend mit unserer Hirn-Scan Geschichte einige interessante Aufzeichnungen erhalten.

(Artemis) Oh, Warte mal! Andromeda und ich haben gelegentlich Lichtblitze gesehen. Was sind das für Blitze, die wir gesehen haben?

A: NO Auswirkungen!

F: (Artemis) Keine Auswirkungen? [engl. "No", AdÜ]

(L) Ich denke sie meinen NeurOptimal Auswirkungen.

A: Ja

F: (L) Mit anderen Worten, es findet eine Erregung im visuellen Hirnbereich statt.

(Artemis) Ist es das?

A: Ja

F: (Andromeda) Noch irgendwas das wir wissen sollten?

A: Bleibt wachsam und gefasst auf Gelegenheiten! Auf Wiedersehen.

(Chu) Okay, wir müssen einen Beitrag über das NeurOptimal-Gerät schreiben...

(Ark) Es war interessant! Als die Sitzung zu Ende war, änderte sich das Muster sofort.

(Chu) Okay, wir machen eine Basislinie...

[NEURO - Weitere Bilder für die Post-Baseline folgen, da die Anzahl der erlaubten Anhänge begrenzt ist.]


View attachment 26495


ENDE DER SESSION
 
Top Bottom