Session vom 23. April 2022

Theodor

The Force is Strong With This One
Here's the translated session from 23rd April 2022. Have fun, and as usual, please post your comments in the original session thread.

Hier ist die übersetzte Session vom 23. April 2022. Viel Spaß damit und wie immer, postet eure Kommentare bitte im ursprünglichen Session Thread.


Datum der Session: 23. April 2022

Laura, Andromeda und Artemis am Brett.

Pierre, Joe, Chu, PoB, Ark, Scottie, Gaby, Niall, Pikabu die Katze.

F: (L) Heute ist der 23. April 2022. Die üblichen Verdächtigen [Aufzählung der Anwesenden]. In Ordnung. (L) Hallo? Irgendjemand da?

A: Moiloiaea von Cassiopaea, und guten Abend an alle.

F: (L) Gut. Ich nehme an, wir fangen mit den Fragen an. Schatz, du kannst anfangen.

(Ark) Ja?

(L) Ja.

F: (Ark) Was sind Dichten?

A: Bewusstseinszustände, die mit Informationen interagieren.

F: (L) Bedeutet das, dass der Bewusstseinszustand, der mit Informationen interagiert, irgendwie beeinflusst, was "real" ist, um einen vagen Begriff zu verwenden?

A: Mehr oder weniger.

F: (Ark) Das Bewusstsein von wem?

A: Das Bewusstsein, das fähig ist.

F: (Ark) Das verstehe ich nicht. Welches Bewusstsein ist das? Das Bewusstsein von wem? Ich verstehe es nicht.

A: Einheiten des wellenlesenden Bewusstseins.

F: (Ark) Wo befindet sich diese Wellenlese-Bewusstseinseinheit? Wo ist sie?

A: Du bist eine von ihnen.

F: (Ark) Bedeutet das, dass Dichten völlig subjektiv sind, oder ist es objektiv?

A: Beides.

F: (Ark) Wie ist es objektiv? In welchem Sinne ist es das? Wie ist es objektiv, wenn es mit einer Wellenlese-Bewusstseinseinheit verbunden ist? Eine Wellenlese-Bewusstseinseinheit ist subjektiv, wie können also Dichten objektiv sein? Die Physik braucht Objektivität.

A: Wenn die Einheit des Wellenlesebewusstseins sich am Feldbewusstsein ausrichtet, dann ist die Wahrnehmung eher objektiv als subjektiv.

F: (Ark) Was ist Bewusstsein?

A: Leben.

F: (Ark) Was ist das Leben?

A: Bewusstsein.

F: (Pierre) Es beginnt, sich im Kreis zu drehen.

(Ark) Was ist Information?

A: Alles.

F: (Ark) Kann die Physik Dichten beschreiben?

A: Ja.

F: (Ark) Wie?

A: Algebra.

F: (Ark) Was für eine Art von Algebra?

A: Einfache.

F: (Ark) Wie ist die Beziehung zwischen Dichte und Dimensionen?

(L) Diese Frage haben sie bereits beantwortet. Es steht in den Transkripten.

(Ark) Ja, aber es gibt keine Antwort darauf.

A: Dimensionen sind menschliche Konstrukte, die wir mangels besserer verfügbarer Begriffe verwendet haben.

F: (Ark) Aber Algebra ist doch auch ein menschliches Konzept, oder?

A: Ja

F: (Ark) Alles, was wir in der Physik verwenden, ist ein menschliches Konzept, oder?

A: Und deshalb ist für dich alles so verwirrend.

F: (Ark) Aber die Algebra verwendet Dimensionen. Das ist kein menschliches Konzept, sondern ein algebraisches Konzept. Und wir brauchen Dimensionen, wenn wir Algebra verwenden wollen.

A: Ja.

F: (Ark) Wie viele Dimensionen?

A: Unendlich viele.

F: (Ark) Sind diese Dimensionen mit Raum und Zeit verbunden?

A: Ja.

F: (Ark) Aber der Raum ist dreidimensional. Wo befinden sich die restlichen unendlichen Dimensionen?

A: Viele Iterationen.

F: (Ark) Viele Iterationen... Iterationen von was?

A: Raum und Zeit.

F: (Ark) Gibt es irgendeine Verbindung zur Quantentheorie oder nicht?

A: Tatsächlich sehr wenig.

F: (Ark) Hat es irgendetwas mit Einsteins Gravitationstheorie zu tun?

A: Noch weniger.

F: (Ark) Mit welchem Teil der Physik hat es dann etwas zu tun?

A: Moderne Konzepte definieren nichts dergleichen.

F: (Ark) Könnt ihr das bitte erklären, diesen Satz?

A: Es gibt kein relevantes Konstrukt in eurer modernen Terminologie, das ihr benennen oder erwähnen könntet.

F: (Ark) Und was ist mit der alten Terminologie? Gab es solche Konzepte die in Vergessenheit geraten sind?

A: Möglicherweise.

F: (Ark) Keine Hinweise? Welche Konzepte würden sich eignen? Keine antiken, keine modernen, was dann? Keine Hoffnung? Mhm. Okay, ich bin fertig.

(L) Was kommt als Nächstes?

F: (Joe) Am 21. März stürzte der Flug der China Eastern Airline ab ... Woran lag das?

A: Ausfall des Leitsystems nach einer Explosion in der Luft.

F: (Pierre) Und was war die Ursache der Luftexplosion?

A: Ein Meteoritenobjekt, das die Barriere zwischen den Welten durchbricht.

F: (Andromeda) Das war meine erste Vermutung.

(Pierre) Ja, meine auch. Wir waren uns einig. Die Barriere zwischen den Welten überwindend ...

(Niall) Der Meteor kam nicht aus dem Weltall. Er verschmolz ...

(Andromeda) Er kam quasi durch ein Portal.

F: (Niall) War es eine Verschmelzung von...

F: (Pierre) Aus 4D?

A: Nicht jedes Objekt, das in euer Welt eindringt, muss aus 4D kommen. Bezieht euch auf die Fragen von Ark zu den Dimensionen. Bedenkt ebenfalls, was über Fensterstürzer [‘window fallers’ im Engl. - AdÜ] und dem Flug 19 gesagt wurde.

F: (Pierre) Ich habe eine dumme Frage.

(L) Willst du eine dumme Frage stellen?

(Pierre) Ja.

(L) Sieht so aus, als wäre heute der Abend dafür. [Lachen]

F: (Pierre) Gab es in der Kantek-Zeit mehr Sauerstoff als heute auf der Erde?

A: Ja.

(Andromeda) Das war eine gute Frage.

F: (Pierre) Erklärt das zum Teil...

A: Es gab auch in der Vergangenheit zeitweise mehr Sauerstoff auf der Erde.

[... KURZE PAUSE...].

F: (Pierre) Haben die ukrainischen Hexen ein Ritual gegen Putin durchgeführt?

A: Ja.

F: (L) War ihr Ritual wirksam?

A: Nicht wirklich.

F: (L) Und warum war es nicht wirksam?

A: Viel mehr handelten als Wächter und Beschützer.

F: (L) Es gab also mehr Leute, die Putin beschützten und über ihn wachten, als Leute, die versuchten, ihm schlechte Schwingungen zu senden. Ist das richtig?

A: Ja.

F: (Pierre) Gab es einen Bumerang-Effekt?

A: Ist im Gange. Hochmut.

F: (Joe) Leidet Putin an irgendeiner Art von schwerer chronischer Krankheit?

A: Nein. Er leidet nur unter Stress. Eine hyperbare Sauerstofftherapie [auch: Druckkammertherapie – AdÜ] wäre auch für ihn von Vorteil!

F: (L) A propos: Ark möchte wissen, wie viele Sitzungen er brauchen würde, um schlau zu werden?

A: 27 würden dich aus dem derzeitigen Tief herausholen.

F: (Ark) OK. Ich komme da bereits raus. Wie steht es mit der Quaternionen-Algebra? Ist das relevant in Bezug auf Wellenleseeinheiten?

A: Auf jeden Fall.

F: (Ark) Ja? Und was ist mit Oktonionen? Sind sie besser oder schlechter? Sie sind nicht-assoziativ. Hooo!

A: Besser.

F: (Ark) Besser! Oh, du meine Güte. Besser!

(Scottie) Schon allein die Erwähnung der Druckkammertherapie hilft!

F: (Artemis) Wie viele Sitzungen in der Druckkammer bräuchte ich, um von dem geheilt zu werden, von dem ich geheilt werden müsste?

A: 35.

F: (Andromeda) Ein bisschen mehr als einen Monat.

F: (Pierre) Als Joe die Frage nach der Wiederherstellung meiner Motorik stellte, antworteten die Cs: "Vitamin C plus ...". Bezogen sie sich auf die Druckkammer?

A: Sehr wahrscheinlich.

F: (L) Ja, wie kommt es, dass ich plötzlich so an die Druckkammertherapie dachte? Ich kann immer noch kein Detail finden, das das erklären könnte. Ich habe nichts gelesen, ich habe nichts gesehen, ich habe nichts gehört ... Es ist einfach so eindringlich aufgetaucht.

A: Du hast gechannelt, wie du es oft spontan tust.

F: (L) In Ordnung.

(Pierre) Unsere Meditationen ... für mich sieht es so aus, als ob sie die FRV [Frequenzresonanzvibration – AdÜ] des Planeten Erde erhöhen.

(Joe) Ja, die Dinge verbessern sich. [Lachen]

A: Braucht mehr Übung.

F: (L) Nun, um bei dieser Frage zu bleiben: Wird unsere derzeitige Interaktion mit dem Coronavirus uns irgendwelche Verbesserungen bringen?

A: In mancherlei Hinsicht. Aber denkt daran, was über Parasiten in Zeiten großer Veränderungen gesagt wurde und bleibt wachsam und proaktiv.

(L) Anders ausgedrückt: Gehen wir nicht davon aus, dass sich die Dinge positiv entwickeln können, ohne dass wir aktiv werden. Wie zum Beispiel die Druckkammertherapie oder Vitamin C oder Ivermectin oder Hydroxychloroquin und so weiter.

F: (Pierre) Zuvor hatten die C's von einem dreifach schlechten Tag für die Rockfellers und Co. gesprochen. Und in einer späteren Sitzung fügten sie hinzu: Veränderung der FRV. Wir könnten also zu ihrem Sturz beitragen. Nun, gibt es eine Beziehung zwischen der Bemerkung über den dreifachen schlechten Tag und der Bemerkung über den April-Stichtag? [‘April drop dead date’ im Engl. - AdÜ].

A: Schwacher Zusammenhang.

F: (Joe) Warum verhängt die chinesische Regierung sehr harte Sperren in Shanghai?

A: Sie wissen von US-Experimenten.

F: (L) Es könnte also sein, dass dort etwas vor sich geht, dass die USA Dinge manipulieren, über die sie nicht sprechen.

(Joe) Bedeutet das, dass sie auf eine neuere oder neue Streuung einer Art Keim oder so reagieren?

(L) Ja.

(Joe) Offensichtlich beschränkt sich das auf China.

(L) Zu diesem Zeitpunkt.

(Andromeda) Es sei denn, dass wir ihn auch haben.

(Niall) Sowohl Russland als auch China sind von amerikanischen Biolaboratorien umgeben, die irgendwelche Sachen machen.

F: (Gaby) In einer früheren Sitzung haben sie gesagt, dass nicht vor allem die US-Experimente eine Bedrohung darstellen, sondern eher ein Virus aus dem Weltraum. Wenn das also theoretisch der Fall ist, wenn ein 4D STS-Virus auftaucht, wird es dann ein DNA- oder ein RNA-Virus sein?

A: RNA.

F: (Gaby) Und welche Art von Krankheit wird es produzieren?

A: Wird höchstwahrscheinlich den primitiven Pocken ähnlich sein.

F: (Pierre) Die primitiven Pocken sind fies. Sie sind Nachkommen des Schwarzen Todes.

(L) Ich glaube, wir haben festgestellt, dass die primitiven Pocken der Schwarze Tod sind.

(Gaby) Die Pocken sind ein DNA-Virus. Wenn es sich also um ein RNA-Virus handelt, könnte es noch schlimmer sein, nehme ich an.

(Pierre) Mit einer Sterblichkeitsrate von 79% ist das schlimm.

F: (Joe) Welche Art von Behandlung wäre gegen eine solche Mikrobe wirksam?

A: Vitamin C und Sauerstoff.

F: (Artemis) A propos Heiltherapien: Ich bin kürzlich auf die Stimmgabel-Therapie gestoßen. Habt ihr davon schon mal gehört?

(Chu) Ja.

(Artemis) Habt ihr es schon mal ausprobiert?

(Pierre) Ja.

(Artemis) Hast du? Und?

(Joe) Es war laut.

(L) Nichts Besonderes.

F: (Artemis) Ich wollte sie fragen, weil ich Videos über diese Frau gesehen habe, die das macht, und tatsächlich gab es eine Menge energetischer Auflösungen. Also wollte ich wissen, ob das etwas ist, was wir hier tun können, um uns zu helfen. Gibt es da etwas Nützliches?

A: Sanft hilfreich hauptsächlich auf der emotionalen Ebene.

F: (Artemis) Okay, also wenn wir emotionale Probleme haben, die zu körperlichen Problemen beitragen, dann könnte es in dieser Hinsicht helfen.

A: Ja.

F: (Joe) Wurde die Moskwa, der russische Kreuzer, von einer Rakete getroffen?

A: Ja.

F: (Joe) Waren es die Ukrainer oder geschah es direkt durch die Hand der USA und ihrer Verbündeten?

A: Direkt durch die Hand der USA. CIA.

F: (Joe) Die Ukrainer wären dazu nicht in der Lage.

(L) Sehr gut. Keine weiteren Fragen mehr?

(Ark) Ich habe eine Frage. Sollte die Gravitationstheorie eher in Bezug auf den Elektromagnetismus formuliert werden, anstatt wie Einstein es tat, als er eine Art Metrik oder was auch immer schuf?

A: Ja.

F: (Ark) Ja, das sollte sie, richtig?

A: Ja.

F: (Ark) Sollte die elektromagnetische Theorie erweitert werden, um magnetische Monopole zu berücksichtigen?

A: Ja.

F: (Ark) Ich denke, sie sind ein Hinweis für diese Chiralität.

(Pierre) Ja, das ist ein Rätsel.

(L) Sonst noch etwas?

A: Seid euch bewusst, dass ihr derzeit von Kräften angegriffen werdet, die euch zum Schweigen bringen und eure Bemühungen für eure Gruppe im Besonderen und den Planeten im Allgemeinen beenden wollen. Diese Kräfte werden immer verzweifelter und werden versuchen, jede mögliche Route zu nutzen. Seid jederzeit wach und aufmerksam. Jegliche Streitigkeiten oder Meinungsverschiedenheiten können leicht zu eurer Zerstörung aufgeblasen werden. Und dann, wenn die negative Energie zurückgezogen wird, wird die Zerstörung, die zurückbleibt, durch das Wissen, dass alles eine Irreführung war, noch verstärkt werden. [Die Planchette wirbelt etwa 45 Sekunden lang hin und her] Ihr wurdet gewarnt. Nehmt dies nicht auf die leichte Schulter. Redet miteinander und hört zu. Ihr müsst alle zusammenarbeiten, um diese Gefahren zu bewältigen!!! !!! Auf Wiedersehen.


ENDE DER SESSION
 
Top Bottom